Die Menschen

Maria Fliri
Foto: Lisi Hartmann
Die Schauspielerin: Maria Fliri

Die in Wien lebende Vorarlberger Schauspielerin Maria Fliri absolvierte ihre Ausbildung bei der Schauspielschule Krauss in Wien und arbeitet seit vielen Jahren regelmäßig am Vorarlberger Landestheater und bei den Bregenzer Festspielen.

Weitere Engagements führten sie an das Theater der Jugend in Wien, an das Reutlinger Theater „Die Tonne“, ans Schauspielhaus Wien sowie ans Wiener Volkstheater. Außerdem wirkte sie bei mehreren freien Produktionen in Wien mit (Polytheater, Cosmos Theater).

Barbara Herold
Die Autorin und Regisseurin: Barbara Herold

1962 in München geboren. Studium der Theaterwissenschaft in München. Regieassistenzen an der Württembergischen Landesbühne Esslingen und den Bühnen der Stadt Bielefeld. Regieassistentin und Regisseurin an der Badischen Landesbühne Bruchsal.

Seit 1991 als freie Regisseurin tätig. Über 45 Inszenierungen u.a. am Vorarlberger Landestheater, Münchner Volkstheater, Westfälischen Landestheater Castrop-Rauxel, Tiroler Landestheater, Theater Regensburg, E.T.A.Hoffmann-Theater Bamberg, Theater Dortmund, Theater Ingolstadt und bei den Tiroler Volksschauspielen. Die Inszenierung SPÄTE GEGEND am Münchner Volkstheater mit Ruth Drexel und Christine Ostermayer erhielt den Publikumspreis der Bayerischen Theatertage 1996 und wurde von BR/ORF aufgezeichnet.

Lebt seit 1999 in Bregenz. Ihre jüngsten Regiearbeiten sind INS WEITE SCHRUMPFEN von Katja Hensel (KosmosTheater Wien), MARLENI von Thea Dorn (walk-tanztheater), WEST-ÖSTLICHER DIVAN (interkulturelles Theater- und Chorprojekt am Spielboden Dornbirn).

Vermehrt auch als Autorin tätig. Das erste Stück COVERGIRL ist bei HARTMANN & STAUFFACHER unter Vertrag und wurde 2010/11 in Stendal und Kaiserslautern neu inszeniert.